Friedenspreise und besondere Jubiläen im Jahr 2023

Optionale Subline

2023 werden nicht nur die drei Friedenspreise der Stadt Osnabrück vergeben, sondern darüber hinaus drei besondere Jubiläen gefeiert. Hier erfahren Sie mehr.

Erich Maria Remarque-Friedenspreis

Osnabrück ist die Heimatstadt von Erich Maria Remarque. Alle zwei Jahre verleiht sie in seinem Namen den Friedenspreis.

Mehr erfahren
Deutscher Friedenspreis für Fotografie; Foto: Hermann Pentermann
Deutscher Friedenspreis für Fotografie

Gemeinsam loben die Friedensstadt Osnabrück mit ihrem Museumsquartier und die ortsansässige Felix Schoeller Group den Deutschen Friedenspreis für Fotografie aus.

Mehr erfahren
Standbild des Spielfilms „Hive“ der Kosovo–Albanerin Blerta Basholli
Friedensfilmpreis Osnabrück

Mit 15.000 Euro ist der Friedensfilmpreis Osnabrück der höchst dotierte Filmpreis zum Thema Frieden in Deutschland.

Mehr erfahren
25 Jahre Felix-Nussbaum-Haus

Der Architekt Daniel Libeskind hat ein einzigartiges Gebäude entworfen. Es beherbergt die größte Sammlung des in Osnabrück geborenen und in Ausschwitz ermordeten Malers Felix Nussbaum.

Mehr erfahren
Kirchenschiff als Ausstellungsraum zeitgenössischer Kunst - Die Kunsthalle Osnabrück wird 30,  Foto: Lucie Marsmann
30 Jahre
Kunsthalle

Mit drei groß angelegten Ausstellungsprojekten begeht die Kunsthalle im Jubiläumsjahr 2023 ihr 30-jähriges Bestehen.

Mehr erfahren
Erich Maria Remarque, 1963, Foto: Paul Swiridoff
125. Geburtstag Erich Maria Remarques

Ein Sonderprogramm würdigt Erich Maria Remarque, der zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts gehört.

Mehr erfahren